Teaser GEWONNENE ILLUSIONEN (UA)

Vor der Folie von Honoré de Balzacs Roman „Verlorene Illusionen“, der das Spannungsfeld zwischen Schein und Sein und die Sehnsucht nach großstädtischer Anerkennung beleuchtet, durchwandern wir mit der Straßenkarte vom Paris des 19. Jahrhunderts das ganze Schauspielhaus als Miniaturversion der Hype-Stadt Leipzig. Aber wer wird hier gerade gehypt, wer ausgeschlossen? Welche Versprechungen schüren die Aufregung um die Stadt? Und wie lange noch?

weiterlesen

Gewonnene Illusionen

2. Oktober 2017 - 19:30

Mit „Gewonnene Illusionen“ wird das ganze Schauspielhaus zur Miniaturversion eines städtischen Hypes. Das Schauspielensemble bevölkert gemeinsam mit den Zu­schauerInnen dieses klein Leipzig im Theater. Wer wird hier gerade gehypt — und wie lange? Die Bourgeoisie? Die KünstlerInnen? Die Arbeitslosen? Die MigrantIn­nen? Die radikalen Ränder?...

weiterlesen

Seiten