Das Fremde/ ALIENIdentität

Die zweite Produktion im Rahmen unserer Doppelpass-Kooperation mit dem Societaetstheater Dresden steht in den Startlöchern! 
Nach „Das Eigene/ HEIMAT“ folgt nun „Das Fremde/ ALIENIdentität“.
Wir wollen uns dem Fremden nähern – als alltägliches Phänomen, als Verunsicherung, als Anziehungspunkt, als Ungewissheit. Das Fremde als Konstruktion. 

weiterlesen

Das Fremde/ ALIENIdentität

25. November 2016 - 20:00 - 27. November 2016 - 21:00

Die Ablehnung des Fremden bringt das Fremde in unsere Mitte. Die Ablehnung sind die Geister, die wir rufen und scheinbar nicht wieder loswerden. Die Nahrung der Geister ist die Ablehnung. Die Nahrung der Ablehnung ist unsere Angst vor dem Fremden. Überwindung nicht in Sicht… Oder doch?
Doch woher kommt die Angst vor dem Fremden genau?

weiterlesen

Seiten