X Pe d/t itionen

Auf welche Weise können verschiedene soziale Gruppen Impulse für die gesellschaftliche Entwicklung geben? Dieser Frage wollte das Künstlerkollektiv theatrale subversion und das projekttheater Dresden mit einem Instrumentarium zwischen soziologischer Studie, dokumentarischer Theaterarbeit, soziokulturellem Großprojekt mit Bürgerbeteiligung und interaktiver Performancekunst nachgehen. Zunächst wurden Interviews geführt, Archive durchforstet und Dresdner Menschen und Meinungen kennengelernt.

weiterlesen

Was kann ich für eure Welt

Die Bürgerbühne des Staatsschauspiels Dresden und das freie Theater ASPIK begaben sich für zwei Jahre aufs Land. Gemeinsam mit Bewohnern der ostsächsischen Gemeinde Reinhardtsdorf / Schöna wurden zwei große Landschaftstheaterprojekte entwickelt: In Der Fall aus dem All agierten Schauspieler von ASPIK und vom Staatsschauspiel Dresden gemeinsam mit Laien aus der Region.

weiterlesen

Seiten