Konferenz 'Theater & Netz Vol. 3: Technik, Ästhetik, Politik' - 2./3. Mai 2015 in Berlin

nachtkritik.de und die Heinrich Böll Stiftung laden gemeinsam zur dritten Konferenz 'Theater und Netz' nach Berlin ein.

In diesem Jahr widmet sich die die Konferenz folgenden Fragen: "Wie geht es weiter mit dem Theater in der Netzmoderne in einem Europa, das gerade seine finanziellen und ideellen Sicherheiten, seine Identität neu verhandelt? Wie positionieren sich die Bühnen in diesem politischen Feld? Sind sie Plattform oder Player? Wie wird die Darstellende Kunst von Netztechnologien ästhetisch und politisch neu formatiert?"

Neben internationalen Sprecher/innen aus Deutschland, Indien, Estland oder Ungarn werden Forscher und Politiker wie z.B. Kulturstaatssekretär Tim Renner den Diskursraum öffnen.

Die Teilnahme an der Konferenz und den Workshops ist kostenlos. Um Anmeldung wird gebeten unter theaterundnetz@boell.de

http://theaterundnetz.de/

Hinterlassen sie einen Kommentar