HEIMAT/Zoom - Romy Schwarzer

Ich habe Romy gefragt wie viele Geheimnisse sie vor ihrer Familie hat. Auf einer Skala von 1-10 bewertet sie das mit 6. Ob sie sich zu Hause gebraucht fühlt? Sie habe eher das Gefühl, man arrangiere sich mit dem Ort an dem man gerade ist, auch mit den Leuten. Das sich-gebraucht-fühlen ergibt sich dadurch, dass sie sich ab einem bestimmten Punkt nicht mehr von einem Ort oder aus einem Umfeld wegdenken kann. Ihre Zugehörigkeit ist selbstverständlich. So entsteht eine gegenseitige Abhängigkeit, die irgendwann ganz selbstverständlich im Raum steht. Um sich zu Hause zu fühlen braucht sie vor allem ihr Bett und auch unterwegs ein paar persönliche Gegenstände. Romy mag sächsischen Sauerbraten.

 

Termine:

14. November 2017 - 10:00
17. November 2017 - 19:00
17. November 2017 - 21:00
22. November 2017 - 19:00
23. November 2017 - 19:00
2. März 2018 - 10:00
23. März 2018 - 19:00
11. Mai 2018 - 19:00
12. Mai 2018 - 19:00

Seiten

Hinterlassen sie einen Kommentar