HEIMAT/Zoom - Anna Fingerhuth

Das ist Anna. Sie ist in ihrem Leben fünf Mal umgezogen. Zu Hause zieht sie sich am liebsten hinter die Gardine zurück. Wenn sie in eine neue Stadt kommt und dort auf Hören oder Sehen verzichten müsste, würde sie lieber nichts hören. Ich habe sie gefragt, wie frei sie sich zu Hause fühlt. Auf einer Skala von 1 bis 10 bewertet sie das mit 5.

Heimat ist immer auch ein persönliches Thema. In fast jedem Gespräch mit einer neuen Bekanntschaft fällt irgendwann der Satz: "...und wo kommst du her?" Wir hinterfragen in unserer Produktion identitätsstiftende Strukturen und suchen nach einer Antwort auf die Frage, was Heimat eigentlich bedeutet. In kurzen Portraits wollen wir die Tänzerinnen des Projekts vorvorstellen. Hierzu stellen wir ihnen Fragen zum Thema Heimat, konfrontieren sie mit familiären No-Gos und wagen kurze Gedankenexperimente. Um so eine knappe, private Skizze zu zeichnen, wie Heimat, auch losgelöst von einem spezifischen Ort, erlebt werden kann.

Termine:

22. November 2017 - 19:00
23. November 2017 - 19:00
2. März 2018 - 10:00
23. März 2018 - 19:00
11. Mai 2018 - 19:00
12. Mai 2018 - 19:00
1. Juni 2018 - 19:00
Hinterlassen sie einen Kommentar