Biografie des Körpers: Erster Tanz-Workshop mit in Osnabrück lebenden Flüchtlingen

Am 14.11.2015 fand der erste Workshop mit Flüchtlingen der Osnabrücker Initiative „FreiZeit für Flüchtlingskinder“ mit unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen in unserem Tanzsaal statt. Die Zusammenarbeit mit Flüchtlingen ist Teil des Projekts Biografie des Körpers.

Viel Freude mit unserer Gast-Choreografin und Leiterin des Workshops Rafaële Giovanola hatten Jugendliche u.a. aus Somalia, Syrien, Afghanistan, Mali, Guinea, dem Iran und dem Irak. Wir freuen uns auf das nächste gemeinsame Tanztreffen.

Galerie: 
Workshop_2
Hinterlassen sie einen Kommentar